flowground für Geschäftskunden

Flows

Mit dem Flow Creator können Sie Integration Flows ohne tiefergehende Programmierkenntnisse intuitiv erstellen, modifizieren oder mit bestehenden Flows kombinieren. Die Konnektoren gewährleisten den reibungslosen bidirektionalen Datenaustausch zwischen den verbundenen Anwendungen. Wenn Sie in einem Projektraum Workspaces anlegen, können Entwicklerteams unabhängig voneinander an unterschiedlichen Flows arbeiten – in logisch getrennten, sicheren Umgebungen.

flowground: Erläuterung Flows
  • Flow-Templates aus dem Flow-Katalog importieren und direkt, mit eigenen Credentials, wiederverwenden
  • Erstellte Flows in den Flow-Katalog exportieren, um sie dem Projekt-Team oder öffentlich als Flow-Template zur Verfügung zu stellen
  • Flows mit dem Flow Creator im Projektraum selbst erstellen
  • Importierte Flow-Templates anpassen und daraus einen eigenen Flow erstellen

Datenübertragung im Flow

Mit Integrations-Flows lassen sich Geschäftsabläufe effizient automatisieren. Wie die Datenübertragung in der flowground Plattform im Detail funktioniert, erfahren Sie in der folgenden Infografik. Mehr zu den verfügbaren Komponenten zur Erstellung eines Flows in der Grafik weiter unten.

Mit Klick auf die magenta Kreise erhalten Sie mehr Informationen zu den einzelnen Elementen.

1. Flow Trigger 2. Container und Queues 3. Flow Action
1. Flow Trigger 2. Container und Queues 3. Flow Action

Zuverlässiger Datentransport, flexibel skalierbar

Das Zusammenspiel von Docker Containern und Message Queues gewährleistet den zuverlässigen Ablauf Ihrer Flows.

flowground messaging queue


In einer Queue gehen Daten niemals verloren, selbst wenn Docker Container abstürzen.

flowground docker container


Alle Container sind so skalierbar, dass Sie Vorgänge parallelisieren können.

Flowground Ausfallsicherheit Datenuebertragung


Sollte eine Ziel-API vorübergehend nicht erreichbar sein, sorgt die Queue verlässlich für eine spätere Datenübertragung.

flowground: Developer-Edition

Entwickeln und testen Sie Ihre
eigenen Konnektoren in flowground


So funktioniert ein Flow zwischen OTRS und Jira

Wie werden Daten zwischen zwei Konnektoren übertragen? Ein beispielhafter Flow zwischen den Ticketing-Systemen OTRS und Jira zeigt es. Beide Anwendungen kommen z. B. im IT- Support zum Tragen, um Störungsmeldungen oder Serviceanfragen zu dokumentieren und zu bearbeiten.

OTRS-Konnektor Content-based Router JIRA-Konnektor
OTRS-Konnektor Content-based Router JIRA-Konnektor


Mit einigen weiteren Flows entsteht eine umfangreiche und vollständige Integration der beiden Ticketing-Systeme und erleichtert die Arbeit in unterschiedlichen Teams enorm. Entdecken auch Sie die Vorteile der Datenintegration für Ihr Unternehmen – mit flowground, der Datenintegrationslösung der Telekom.

Sebastian Lang

Noch Fragen?

Ich bin Sebastian Lang und bei flowground verantwortlich für die Software-Entwicklung. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich und mein Team zu kontaktieren.


Eine technische Dokumentation der Plattform, Online-Tutorials und mehr finden Sie hier.